1
1

Chronik

1974
Gründung der Firma Karl Wiedemann Metallwaren in Holzhausen

1979
Bau eines eigenen Firmengebäudes und Umzug der Firma nach Sulz – Kastell

1996
Erweiterung der Fertigung um ca. 50%

seit 1997
Zertifiziert nach DIN ISO EN 9002

2002
Übergabe der Firmenleitung an die 2. Generation Ausbau und Modernisierung des Firmengebäudes Erstellung eines Verwaltungsgebäudes

Seit 2003
Zertifiziert nach DIN ISO EN 9001

2003
Einstieg in die CNC – Langdrehtechnik

2007
Anschaffung einer modernen und umweltschonenden Reinigungsanalage

2008
Erster Auszubildender im Berufsbild des Zerspanungsmechanikers

2013
Ausbau des Vertriebsnetzwerks durch Handelsvertreter

2017
Anbau einer neuen Produktionshalle
Die Firma Wiedemann beschäftigt mittlerweile 20 Festangestellte